Astrid Hirzel

am 24. März 2019 auf der Liste 6 für Zürich 11+12 in den Kantonsrat

und Silvia Steiner in den Regierungsrat

Astrid Hirzel
lic.iur., Gerichtsschreiberin, 1977

Als Juristin bin ich beruflich am Bundesverwaltungsgericht tätig, nebenberuflich am Justizgericht des Kantons Aargau und als Mitglied der Rekurskommission der Röm.-kath. Körperschaft des Kantons Zürich.

Daneben bin ich vielseitig engagiert, sei es als Vorstandsmitglied der OJA – Offene Jugendarbeit Zürich, als Stiftungsratspräsidentin der Stiftung Pfadfinderheim Alt Regensberg, als Mitglied des örtlichen Wahlbüros oder als Mitsängerin in einem Quartett.

In einem CVP-Haushalt aufgewachsen, engagiere ich mich seit fast 20 Jahren für die CVP, 2004-2008 als Gemeinderätin der Stadt Zürich, zurzeit insbesondere als Vizepräsidentin der CVP Stadt Zürich. Ich schätze die Diskussionskultur in unserer Partei, den respektvollen Umgang und den Umstand, dass wir unsere Positionen aushandeln. Eine bürgerliche Kraft mit sozialem Gewissen ist im Kantonsparlament unerlässlich, weshalb ich gerne kandidiere für ein Amt, dass mich schon seit meiner Zeit im städtischen Parlament interessiert hat. Mehrheitsfähige Lösungen brauchen in der Schweiz die Konsensbereitschaft von allen politischen Seiten, weshalb erstere in der Mitte zu finden sind.